Akkuschrauber Schnellladegeräte – sorgen für Power und Tempo

Akkuschrauber Schnellladegeräte ein „Muss“ oder werden Sie überbewertet? Sie kennen das bestimmt: die neue Terrasse, das Gartenhaus oder die Renovierung erfordern einen größeren Schraubmarathon. Sie haben sich ausgiebig über Akkuschrauber informiert und sich das Modell Ihrer Wahl zugelegt. Selbstverständlich haben Sie ein Set mit Wechselakku gekauft, um pausenlos schrauben zu können. Sie legen los, schrauben den ersten Akku leer, wechseln, schrauben wieder leer. Doch was ist das? Der alte Akku ist noch gar nicht wieder aufgeladen. Akkuschrauber Schnellladegeräte hätten das verhindert. Wir zeigen Ihnen, warum Akkuschrauber Schnellladegeräte das wichtigste Zubehörteil ist, und worauf Sie beim Kauf eines Schnellladegerätes achten sollten.

Was sind Akkuschrauber Ladegeräte?

Die Wechselakkus Ihres Akkuschraubers laden Sie in der Regel mit einem Ladegerät auf. Dabei ist es prinzipiell egal, ob Sie einen Akkuschrauber mit Schiebe- oder Steckakkus haben, da Akkuschrauber Schnellladegeräte speziell auf den jeweiligen Akkutyp abgestimmt sind und so einen sicheren Halt der Akkus beim Ladevorgang gewährleisten. Selbstverständlich erhalten sie am Markt auch Universalladegeräte, die Sie dann entsprechend adaptieren müssen.

Makita Schnellladegerät
Makita Akku-Schnellladegerät
29 Bewertungen
Makita Akku-Schnellladegerät*
  • Makita DC18RC / DC18RA Schnellladegerät
  • für 7,2 Volt bis 18 Volt Akkus
  • Überladungsschutz, Überspannungsschutz
  • Sehr robustes und widerstandsfähiges Ladegerät
  • Kein Memory-Effekt

DeWalt Schnellladegerät
64%
DeWalt Akku-Schnellladegerät
31 Bewertungen
DeWalt Akku-Schnellladegerät*
  • DeWalt Akku-Schnellladegerät/ Akkuladegerät
  • für 10,8 Volt bis 18 Volt Akkus
  • für alle DeWalt XR-Schiebe-Akkus
  • Wandmontage möglich
  • schonender Zwei-Stufen Ladeprozess

Bosch Schnellladegerät
50%
Bosch Akku-Schnellladegerät
42 Bewertungen
Bosch Akku-Schnellladegerät*
  • Bosch Akku-Schnellladegerät/ Akkuladegerät
  • für alle Geräte des Bosch-14,4-V / 18-V-Li-Ion-Systems
  • Kompatibel mit folgenden Akku-Typen: PBA 14,4V 1,5 Ah V-A / PBA 14,4V 2,0 Ah V-A / PBA 14,4V 1,5 Ah W-A / PBA 14,4V 2,0 Ah W-A / PBA 14,4V 2,5 Ah W-B / PBA 18V 1,3 Ah V-A / PBA 18V 1,5 Ah V-A / PBA 18V 2,0 Ah V-A / PBA 18V 2,0 Ah W-A / PBA 18V 2,5 Ah W-B

Gute Akkuschrauber Ladegeräte zeigen den Akkustand mittels einer oder mehrerer LEDs an, sodass Sie immer einen guten Überblick über Ihre Energiereserven haben. Ein Überladeschutz, der die teuren Akkus vor Beschädigung durch eine zu lange Ladung schützt, gehört bei modernen Akkuladegeräten ebenfalls zum Standard.
In aller Regel werden Akkuschrauber nicht direkt über ein Netzgerät mit Strom versorgt. Diese Art des Ladevorgangs finden Sie höchstens bei Minischraubern, die als Ganzes in einer Dock-In-Station geladen und aufbewahrt werden, oder bei sehr einfachen Akkuschraubern ohne Wechselakkus im untersten Preissegment.

Das zeichnet Akkuschrauber Schnellladegeräte aus

Akkuschrauber Schnellladegeräte weisen im Gegensatz zu gewöhnlichen Akkuladegeräten einige Besonderheiten auf. Um eine möglichst schnelle Aufladung der Litium-Ionen-Akkus zu garantieren, verfügen Schnellladegeräte über recht hohe maximale Ladeströme. Drei bis fünf Ampere sind für Akkuschrauber Schnellladegeräte keine Seltenheit. Je nach Akkukapazität gelingt eine vollständige Akkuladung in etwa 20 bis 30 Minuten. Natürlich brauchen Profiakkus mit einer sehr hohen Kapazität etwas länger für einen vollständigen Ladezyklus als einfache Heimwerkerakkus, aber mehr als 45 Minuten sollte die Ladezeit auch hier nicht betragen. Da viele Akkuschrauber Schnellladegeräte auf den harten Profieinsatz ausgerichtet sind, verfügen sie oft über technische Raffinessen, wie eine automatische Anpassung des Ladestroms , mit der auch alte Akkus schonend und schnell aufgeladen werden. Wie für Profigeräte üblich, sind die verbauten Kunststoffe und Kabel in der Regel ebenfalls von höherer Qualität, als bei einfachen Ladegeräten, die den Setangeboten vieler Hersteller oft beiliegen.

Fazit zu Schnellladegeräten

Akkuschraubersets enthalten oft einfache Ladegeräte mit einem recht geringen Ladestrom. Daher dauert ein vollständiger Ladezyklus mit diesen Geräten recht lange; drei Stunden sind mitunter keine Seltenheit. Lange Schraubsessions sind da nicht drin. Bessere Dienste leisten hier Akkuschrauber Schnellladegeräte, die mit einem hohen Ladestrom selbst Akkus mit großer Kapazität in sehr kurzer Zeit aufladen.

Sie befinden sich hier: Akkuschrauber Schnellladegeräte

(Stand: 15.11.2019 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm) (?)